Johannes: Besuch auf der Baustelle

Nachricht 31. Mai 2021

Am 31. Mai erhielt die Baustelle unseres neuen Gemeindehauses hohen Besuch. Unsere Regionalbischöfin, Frau Dr. Bahr, war auf Einladung von Superintendent Hagen nach Neustadt gekommen, um sich ein Bild von unserem Projekt zu machen. Der Besuch begann mit einer Andacht im neuen Gemeindesaal. Dabei berichtete Frau Dr. Bahr von ihrem persönlichen Erfahrungen mit einem Kirchneubau in ehemaligen Todesstreifen an der Berliner Sektorengrenze. Ein kleiner Junge prägte dabei den Begriff des “Kümmerhauses”, eines Hauses, in dem man sich umeinander kümmert. Wie schön, wenn auch unser neues Gemeindehaus ein “Kümmerhaus” werden würde.  Im Anschluss an die Andacht ließ sich Frau Dr. Bahr von unserem Architekten, Herrn Lauterbach, über die Baustelle führen. Es entspann sich ein interessantes Fachgespräch. Frau Dr. Bahr verriet uns bei der Gelegenheit, dass die Architektur ihre zweite berufliche Option nach der Theologie gewesen sei. Der Termin endete mit Gesprächen beim Stehkaffee im Kirchgarten. Zur Erinnerung erhielten Frau Dr. Bahr und Herr Hagen je einen unserer “Bausteine”.