Highlight im Februar: Kantatengottesdienst in Johannes

Nachricht 10. Februar 2020

"Murre nicht, lieber Christ!" - ein Gottesdienst, der lange nachklingen wird...

296 Jahre nach der Uraufführung in Leipzig wurde in der Johanneskirche Neustadt der Sonntag Septuagesimae mit der Bach-Kantate "Nimm, was dein ist, und gehe hin" (BWV 144) gefeiert. Der Kammerchor Neustädter Land und Mitglieder der Hannoverschen Hofkapelle musizierten unter Leitung von Jan Katzschke, die Predigt hielt Pastorin Anna Wißmann.